Königsschießen 2017/ Ehrenscheibe

Am Samstag, 17. Juni 2017, ging es auf dem Sundernschießstand um die Königswürde der Schießabteilung von unserer Schützengilde zu Peine von 1597. Parallel zum Königsschießen wurde auch auf die Ehrenscheibe geschossen. Neue Majestät der Schießabteilung wurde Arnd Laskowski mit einem 869 Teiler, vor Joachim Jenssen mit einem 1022 Teiler und Thorsten Teyke mit einem 1282 Teiler. Nach der Proklamation im „Old Town Pub“ ging es mit dem Spielmannzug zum gemeinsamen Essen ins Schützenhaus. Während des Umtrunkes mit der „kalten Ente“ wurden wieder viele Reime auf unsere neue Majestät gedichtet. 
Im Anschluss daran wurde der Gewinner der Ehrenscheibe proklamiert. Sieger und Scheibenerringer wurde unser Ehrenschützenmeister Karl-Heinrich Belte mit einem 88 Teiler, gefolgt von Fritz Hirsch mit einem 270 Teiler. Den dritten Platz erreichte Dr. Jürgen Rudolph mit einem 325 Teiler.
Zu guter Letzt ging es noch in den Aufenthaltsraum der Schießabteilung. Hier wurde noch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gelacht und gefeiert. 

 

Sieger des Sektionsschießens der Schießabteilung wurde die 3. Sektion

Nach Freischießen 2016 startete das sektionsübergreifende Sektionsschießen der Schießabteilung, das heißt dass alle Sektionen der Schützengilde gegeneinander antraten. In mehreren Schießabenden wurden im Zeitraum August 2016 bis zum Mai 2017 die besten Sektionsschützen in der Disziplin KK 25m freistehend ermittelt. Gewertet wurden die besten Teiler von mindestens acht Schützen einer Sektion.

Die 3. Sektion konnte mit insgesamt 3493 Teiler deutlich vor der 2. Sektion (4867 Teiler) den Sieg erringen und stellte somit deren Schießkünste unter Beweis. Auf den weiteren Plätzen finden sich die 6. Sektion (5064 Teiler), 5. Sektion (5557 Teiler), 1. Sektion (6608 Teiler) und 4. Sektion (6625 Teiler).

Auf der Generalversammlung der Schießabteilung konnte der Schützenführer der 3. Sektion, Christian Suchan, den Sektionswanderpokal und einen Verzehrgutschein für die Schießabteilung glücklich in Empfang nehmen. Der nächste Herrenabend der 3. Sektion ist somit gesichert!