Die 6. schiebt eine ruhige Kegel und glüht nach

Am 18. November war es wieder soweit: Gegen Mittag machte sich eine unerschrockene Schar von 25 Schützenbrüdern nebst zugehöriger Damen in der Gemarkung Eickenrode auf, die Boßelkugel über den nassen Asphalt zu schubsen. Erstes Highlight und willkommene Unterbrechung zur Halbzeit waren Heißgetränke und Kuchen vom Gasthaus Pröve, dem späteren Ziel. Nachdem die Tour schon bei stürmischem Wetter startete, musste sie schließlich kurz vor dem Finale wegen des immer stärker einsetzenden Regens abgebrochen werden.

Weiterlesen

Die 6. fährt nach Magdeburg

 

Am 26. August war es soweit: Eine Schar verwegener Schützenbrüder machte sich nach einem ambulanten flüssigen Frühstück auf dem Parkplatz eines einheimischen Kreditinstituts auf, neue Welten zu erkunden, auf in den Nahen Osten der Republik, auf nach Machdeburch(!).

Weiterlesen

Die 6. geht Baden

Unter diesem Motto fanden bisher die Bierproben am Donnerstag vor Freischießen im Rösselschen Garten statt. In diesem Jahr fiel der Sprung ins warme Nass allerdings ins Wasser. Korrekt zum Wasserball gekleidet fand sich zwar Martin Köhler ein, gleichwohl war auch ihm der Regen zu nass, um in den Pool zu hüpfen. Dafür trug er zweifelsfrei die bequemste Kleidung des Abends.

 

 

 

Weiterlesen