Andreas Höver ist neuer König der Schießabteilung

Andreas Höver (m.) mit Thomas Bierschwale (r.) und Michael Troska. Fotos: Jörg Dittbrenner

Am 22. Juni 2019 war es wieder soweit. Bei schönem Sommerwetter trafen sich über 40 gutgelaunte Schützen auf dem Sundernschießstand. Ihr Ziel: Das Schießen um die Würde der Majestät der Schießabteilung der Schützengilde. Eröffnet wurde der Wettkampf mit dem ersten Schuss des noch amtierenden Königs Horst Bockemüller. Die Schützen durften jeweils 4 Wertungsschüsse abgeben. In den drei Stunden Wettkampfzeit wurden beachtliche 20 Nagel geschossen.

Weiterlesen

Die 6. – mit dem Veloziped zum Asparagus

Der 26. Mai stand nicht nur im Zeichen der Europawahl, sondern bei der 6. Sektion auch in dem der rotierenden Speichen. Und so machte sich gegen 10:15 Uhr am Vormittag eine verwegene Schar von 17 Pedalritterinnen und Rittern, teils mit, größtenteils jedoch (noch?) ohne elektrische Unterstützung auf in die Ferne.
Weiterlesen