17. Herrenabend mit dem CdB

Bestes rohes Rindfleisch, eingelegte Zwiebeln, hauchdünner Speck, Butter, Senf und frisches Brot sind die richtigen Zutaten für ein zünftiges Löwenfrühstück. Ein Traum für jeden Schützenbruder! Um diesen Traum wahr werden zu lassen, trafen sich am 24. Januar 2020 die Schützenbrüder der 3. Sektion in den Räumen des Corps der Bürgersöhne zusammen mit einer stattlichen Anzahl an Junggesellen – in diesem Jahr bereits ununterbrochen zum 17. Mal.

Fröhliche Runde in der 3. Sektion
Fröhliche Runde in der 3. Sektion – und nicht nur das: auch hat die 3. Sektion ein großes Herz für Gäste anderer Korporationen

Durch den Abend führen traditionsgemäß der Feldwebel des CdB, Dennis Brennecke, und der Schützenführer der 3. Sektion, Christian Suchan.

Weiterlesen

3. Sektion: Schüsse auf den Nikolaus?

Eines sei vorweggenommen: ein Nikolaus wurde nicht gesichtet und dieser wurde natürlich auch nicht als Ziel auserkoren! Trotzdem ließ sich die 3. Sektion nicht nehmen, am 03. Dezember 2019 das Jahr 2019 mit einem vorweihnachtlichen Sektionsschießen ausklingen zu lassen. Dabei unterstützten fast zehn Gäste die muntere Gemeinschaft und tauchten in das Sektionsleben der „Dritten“ ein. Somit sorgten insgesamt fast 40 (!) Teilnehmer dafür, dass der Raum der Schießabteilung aus „allen Nähten“ platzte.

Bevor es aber vor die Scheiben ging, stärkten sich die Schützenbrüder erstmalig mit einem zarten Wildgulasch, Rotkohl und Klößen nach Art des Haues – wieder einmal durch unseren Gildewirt exzellent zubereitet.

Weiterlesen

Grünkohl & Co in der 3. Sektion

Am 15. November 2019 traf sich die 3. Sektion in ihrem Sektionslokal Café Mitte zu deren traditionellem Herrenabend. Man munkelt, dass sich bereits am frühen Nachmittag die ersten Schützenbrüder im Sektionslokal einfanden, um sich die besten Plätze zu sichern. So war das Lokal bereits um 18:55 Uhr prall mit 35 Schützenbrüdern und Gästen gefüllt, die alle gespannt auf die Eröffnung des Schützenführers warteten.

Lockere Runde der 3. Sektion

Punkt 19:30 Uhr ging es los und die Anwesenden ließen sich Grünkohl mit den entsprechenden Beilagen schmecken – niemand kam zu kurz!

Weiterlesen