Andreas Höver ist neuer König der Schießabteilung

Andreas Höver (m.) mit Thomas Bierschwale (r.) und Michael Troska. Fotos: Jörg Dittbrenner

Am 22. Juni 2019 war es wieder soweit. Bei schönem Sommerwetter trafen sich über 40 gutgelaunte Schützen auf dem Sundernschießstand. Ihr Ziel: Das Schießen um die Würde der Majestät der Schießabteilung der Schützengilde. Eröffnet wurde der Wettkampf mit dem ersten Schuss des noch amtierenden Königs Horst Bockemüller. Die Schützen durften jeweils 4 Wertungsschüsse abgeben. In den drei Stunden Wettkampfzeit wurden beachtliche 20 Nagel geschossen.

Weiterlesen