Herrenabend der 3. Sektion mit dem CdB

.Traditionell trifft sich die 3. Sektion Anfang des Jahres mit dem CdB. Auch in diesem Jahr fanden sich 70 Junggesellen und Schützenbrüder am 27.01.2017 in dem Clubraum des Junggesellenzeltes zu einem zünftigen Herrenabend ein – dieses Mal bereits zum 14. Mal. Wie jedes Jahr waren die Plätze bereits weit im Voraus der Veranstaltung vergriffen – sicherlich ein deutliches Zeichen für die hohe Qualität dieser Veranstaltung!
Durch den Abend führten Tim Helbig vom CdB, in Vertretung des Feldwebels Christian-Philipp Weitling, gemeinsam mit dem Sektionsführer der 3. Sektion der Schützengilde, Christian Suchan. 
Serviert wurde ein kräftiges Löwenfrühstück mit den entsprechenden Getränken – fachmännisch serviert vom engagierten Serviceteam. Bis weit in die Nacht wurden Runden aufgelassen, intensive Gespräche geführt und erste Verabredungen für Freischießen 2017 getroffen. Die 3. Sektion dankt dem CdB für dessen Gastfreundschaft und freut wir uns auf kommende Jahr – das 15. Mal und deshalb ein kleines Jubiläum mit bestimmt der einen oder anderen Überraschung. Horrido!

Volles Haus (im Vordergrund Andreas Konschak (3. Sektion) und Jörg Rust (Rekrut SGi 2017))

Volles Haus (im Vordergrund Andreas Konschak (3. Sektion) und Jörg Rust (Rekrut SGi 2017))
Bild 1 von 7

4. Durchgang „Grünes Band Schießen“ 2016/2017

Karl-Heinrich Belte gewann Einzelwertung mit einem 13-Teiler

v.l. Adjutant Thomas Best, Marcus Heider, Michael Behrens, Wolfgang Eikenberg, Karl-Heinrich Belte, Dennis Gehrke und Hauptmann Christoph Wiegand

Kurz nach dem Jahreswechsel haben die sieben Peiner Korporationen den vierten Durchgang des Schießens um das Grüne Band der Stadt ausgetragen. An der Spitze der Gesamtwertung steht nach wie vor die Schützengilde. Weiterlesen